DMX Foto KD Mode | BA L2 BA L3 MA |

Cut-up! Stimme, Klang, Geräusch.

Dipl.-Des. Marcus Wildelau
Di, 14:00–18:00 Uhr
Raum 201
zoom.us/j/5428968130

In diesem Seminar geht es um Gestaltung mit Ton. Nein, nicht plastisches Gestalten. Es geht um die Ästhetik des Audiosignals sowie seine Erzeugung, Aufnahme und Nachbearbeitung.

Alle, die mit Medien arbeiten, kommen früher oder später in die Situation, Tonsignale ambitionierter gestalten zu wollen, und damit in Berührung mit Herausforderungen oder Problemen im Audiobereich. Film etwa lebt von Stimmen, Geräuschen und Musik. Interviews verlangen nach perfekter Sprachverständlichkeit. Sprach- und Musikmischungen müssen ausgewogen und durchsetzungsfähig klingen, um inmitten professioneller Beiträge ernst genommen zu werden. Wir lernen, wie das gehen kann. Dies ist kein Technikseminar. Aber ohne grundlegende technische Kenntnis von Vorgängen im Audiobereich wird man schnell zum Master of Desaster. Wir werden außerdem experimentell die Grenzen zwischen Geräusch und Klängen erforschen: Vertont Eure Geschichten, komponiert einen Score oder schreibt und inszeniert ein kurzes Hörspiel.

Dieses Seminar kooperiert mit der Redaktionssitzung „Und bitte!” von Prof. Dr. Anna Zika jeden Dienstag 12:15h – 13:00h via Zoom: zoom.us/j/2123042174

Dieses Seminar kooperiert mit dem Podcast-Seminar von Prof. Dr. Kirsten Wagner.

 


Modulbezeichnungen
PO 19:
Interactive Environment I, II, III (1502/1504/1506) – 5 SWS, 8 CP

Mastererweiterung (1300) – 3 SWS, 5 CP

PO 13/16:
Grundlagen der Gestaltung interaktiver Medien (1204) – 4 SWS, 6 CP
Interactive Environments I, II, III (2014/2034) – 6 SWS, 9 CP
Mediengestaltung I, II, III (2007/2027) – 6 SWS, 9 CP

Integrales Projekt 1–3 (3001, 3002, 3003) – 6 SWS, 10 CP

Vorbesprechung
31. März 2022, 12:00
zoom.us/j/5428968130
Raum

Sprechstunde
Bitte per Mail vereinbaren.