DMX KD | BA L2 BA L3 |

Motion Branding

Doz. Laif Kardelke
Fr, 09:00–13:30 Uhr
Raum 205
zoom.us/j/92522066979

Design muss nicht starr sein. Damit ist nicht das Aufbrechen des eigenen ausgetüftelten Systems gemeint, sondern der Einsatz von Animation innerhalb des Systems. Das menschliche Gehirn erkennt Bewegung und verbindet diese mit einem Katalog aus Erinnerung, Wissen, Fantasien oder ganzen Geschichten. Motion Branding bildet im Zuge der digitalen Transformation unseres Zeitalters ein großes Potential, mit dem Marken (z.B. Unternehmen, Veranstaltungen, Kulturen, Brands, etc.) effizient und emotional mit ihrem Publikum kommunizieren können. Designs und Geschichten können in ein audio-visuelles Medium verpackt und filmisch gedacht werden.

Der Kurs Motion Branding führt durch die unterschiedlichen, praktisch angewandten Gestaltungsprozesse von Marken in Bezug auf das Motion Design (Herleitung von Motion Graphics, Logo-Animationen, Einspielern, Bumpern, Bauchbinden, Infomotion etc.).

Vermittelt werden die Kompetenzen zur Bildung einer Bewegtbild-Identität für Grafiken mit Anteilen aus der Ideation, Konzeption, Kreation und Produktion.

Die Welt bewegt sich, und so sollte es auch das Design tun.

Voraussetzung sind Grundlagen-Kenntnisse für After Effects und die Creative Cloud.


Modulbezeichnungen
PO 19:
Motiondesign I, II, III (1501/1503/1505) – 5 SWS, 8 CP
Corporate Design I, II, III (1702/1706/1710) – 5 SWS, 8 CP

PO 13/16:
Mediengestaltung I, II, III (2007/2027) – 6 SWS, 9 CP
Workshop I, II (3000/3100) – 4 SWS, 6 CP
Interactive Environments I, II, III (2014/2034) – 6 SWS, 9 CP


Vorbesprechung
1. April 2022, 10:00
zoom.us/j/92522066979
Raum

Sprechstunde
Bitte per Mail vereinbaren.