KD | BA L1 |

Grundlagen und Geschichte des Kommunikationsdesigns

Jan Schmodde
Do, 10:00–12:15 Uhr
Raum


Die Kommunikationsbranche in all ihren Facetten (Werbung, Design, Fotografie, Filmproduktion, Digital, Event, Social Media etc.) ist nach wie vor einer der wichtigsten späteren Arbeitgeber für Studierende des Fachbereichs Kommunikationsdesign. Ein klares Verständnis dafür, wie Marketing- Kommunikation „funktioniert“, gilt heute als Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Berufseinstieg. Zu diesem Verständnis gehört auch die Kenntnis von Geschichte und Theorie der Werbung. Warum entstand Werbung überhaupt? Wie und wo entwickelte sich aus der Reklame der frühen Jahre das, was wir heute unter Marketing und Kommunikation verstehen? Welche Personen und Agenturen waren prägend für ihre jeweilige Ära? Welche „Schulen“ muss man kennen, um vor allem Gestaltung besser einordnen und beurteilen zu können?

Dieses Seminar betrachtet anhand von vielen praktischen Fallbeispielen die historische Entwicklung von Werbung, unternimmt eine Bestandsaufnahme des Themas heute und wirft schließlich einen Blick in die Zukunft von Kommunikation im digitalen Zeitalter. Ein besonderer Schwerpunkt ist den Gestaltungsschulen gewidmet, die das Aussehen von Werbung geprägt haben, bzw. es bis heute und in Zukunft prägen.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Studenten ein solides und in der Praxis anwendbares Wissen über Geschichte und Funktionsweise von Kommunikation und Werbung zu vermitteln.


Modulbezeichnungen
PO 19:
Grundlagen der Grafik- und Designgeschichte (1404) – 3 SWS, 4 CP

PO 13/16:


Vorbesprechung
31. März 2022, 10:00

Raum

Sprechstunde
Bitte per Mail vereinbaren.