KD | BA L2 |

Erzählen in Bildern

Prof. Nils Hoff
Di, 09:00–13:00 Uhr
Raum 119


…bedeutet nicht zwangsläufig „wie zeichne ich Bilder, die zu einer Geschichte passen, die ich mir vorher ausgedacht habe…“, sondern stellt die Fragen, was und wie einzelne Bilder schon von sich aus etwas erzählen, wie ein Bild lesbar zum nächsten führen kann, ob Bilder auch ohne Text erzählen können und falls Text dabei ist, welche Aufgaben sich Bilder und Texte untereinander aufteilen. Wieviel Abstraktion liegt in einer vermeintlich realistischen Geschichte und was für Realitäten erzeugt die Abstraktion? Ob in diesem Seminar Comicstrips im ganz klassisch-konservativen Sinne oder grafisch-erzählerische Experimente entstehen, wird sich herausstellen. Die inhaltliche Entwicklung der Erzählung sowie die Entwicklung zeichnerischer (Erzähl-)Techniken sollen Hand-in-Hand ausprobiert, skizziert, verbessert, gelesen, reflektiert und schließlich in einer gemeinschaftlichen, großformatigen Comicpublikation hergestellt werden. „Kann ich das erzählen?“ bedeutet also auch immer auch „Kann ich das so drucken?“.

Das Seminar findet als „Kombipackung“ mit einem Workshop von Sabrina Brose (siehe Ankündigung hier im VVZ) statt – es kann also doppelt belegt, geprüft und kreditiert werden. Ein inhaltliches Thema für die Publikation werden wir uns noch für Euch ausdenken… 🙂


Modulbezeichnungen
PO 19:
Zeichnung und Illustration I, II, III (1704/1708/1712) – 5 SWS, 8 CP

PO 13/16:


Vorbesprechung
29. März 2022, 09:00

Raum 119

Sprechstunde
Bitte per Mail vereinbaren.