KD | BA L2 BA L3 |

Creative Coding

Florian Gubernator
Mo, 14:00–17:00 Uhr
Raum 118


In diesem Seminar werdet ihr lernen, Kunst und Gestaltung mit der Programmierumgebung »Processing« zu erzeugen.

Wir werden die Grundlagen der Generativen Gestaltung und des kreativen Programmierens mit Hilfe der open-source Umgebung Processing (und ggf. p5.js) erkunden. Dabei denken wir immer mit an die Anwendbarkeit für gute Gestaltung in der echten Welt, denn Creative Coding ist vor allem eines: ein weiteres Werkzeug für eure Designpraxis.

Wir schauen uns grundlegende Konzepte der Programmierung an, testen die Grenzen des Mediums aus und lernen die Geschichte der programmierten Gestaltung kennen.

Im Kurs werden wir uns auch aktuelle Entwicklungen wie »System Design« und »Fluid Brand Identity« anschauen. Creative Coding ist die beste Art, sich an beides heranzuwagen. In intensiven Gestaltungs-Feedback-Loops erstellen wir Gestaltung für den kreativen Alltag, probieren Prozesse aus und entwickeln eigene Designtools.

Der Kurs wird in Präsenz stattfinden mit gelegentlichen Zoom-Sessions, näheres in der ersten Sitzung.


Modulbezeichnungen
PO 19:
Creative Coding(1336) – 4 SWS, 5 CP

PO 13/16:


Vorbesprechung
28. März 2022, 14:00
zoom.us/j/91663621616
Raum

Sprechstunde
Bitte per Mail vereinbaren.