DMX Foto KD Mode | BA L3 |

Betriebswirtschaftslehre

Dipl.-Kfm. Maria Reimer
Fr, 09:30–12:45 Uhr
Raum 080


Der Einblick in wirtschaftliche Zusammenhänge ist für alle Marktteilnehmer wichtig. Nur wenn man die wesentlichen Grundbegriffe kennt, kann man die Kraft des eigenen Handelns erleben und den Markt im eigenen Sinne beeinflussen.

In dem Seminar BWL1 (Allgemeine Betriebswirtschaftslehre) werden die wesentliche Funktionen der Unternehmen erläutert. Anschließend werden innerbetriebliche Prozesse analysiert und Steuerungsmöglichkeiten (Unternehmensorganisation, Rechtsformen, Rechnungswesen, Investitionsrechnung) vorgestellt. Steuerliche und rechtliche Rahmenbedingungen werden anschaulich erklärt. Die Studierenden lernen die eigenen Handlungsspielräume in ihrem Arbeitsumfeld kennen. Ein besonderer Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Kalkulation der eigenen Preise unter Berücksichtigung aller Kosten, der Kundenakquise und Kundenkommunikation sowie dem Selbst- und Projektmanagement.

Die Veranstaltung richtet sich vorwiegend an Studierende des fünften und sechsten Semesters. Willkommen sind natürlich auch alle, die sich für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge im Designumfeld interessieren.

Die Vorlesung findet im Audimax der Lampingstraße statt. Neben der reinen Wissensvermittlung gibt es eine Vielzahl von praktischen Übungen, Tests und die Möglichkeit zur Übernahme kleiner Hausarbeiten. Die Vorlesungen finden zu folgenden Terminen statt: 8.4., 22.4., 29.4. und 6.5., jeweils in der Zeit von 9.30 bis 12.45 Uhr.

Zur Aufnahme in den Kurs treten Sie bitte vorher dem ILIAS-Kurs BWL (SoSe 22) bei. Kein Passwort, Zutritt nach Bestätigung.

 


Modulbezeichnungen
PO 19:
Betriebswirtschaft (1006) – 2 SWS, 3 CP

PO 13/16:
Betriebswirtschaft (3700) – 2 SWS, 3 CP


Vorbesprechung
8. April 2022, 09:30

Raum 080

Sprechstunde
Bitte per Mail vereinbaren.